Allgemein

Der DiscMaster SF ist ausgestattet mit oszillierenden Discstationen von oben und unten für die gleichzeitige Bearbeitung von zwei Werkstückseiten in einem Durchgang. Die Discwerkzeuge mit flexiblen Schleiflamellen rotieren und oszillieren dabei quer über das Werkstück. Somit werden alle Innen- und Außenkonturen gleichmäßig 360° bearbeitet, unabhängig von der Ausrichtung der Kontur.

Der Werkstücktransport erfolgt über gummierte Rollen, die Schleiflamellen können unter das Rollgangniveau zugestellt werden. So werden die Kanten auch von sehr dünnen Blechen ideal erreicht. Für die Bearbeitung von 3D-Teilen mit Erhebungen und Vertiefungen sind weiche Rollen eingesetzt, welche die Höhenunterschiede ausgleichen.

  • Großer Durchsatz wegen beidseitiger Bearbeitung in einem Durchgang
  • Gleichmäßige 360° Bearbeitung von Innen- und Außenkonturen aufgrund Überlagerung Rotation/Oszillation
  • Ideal für 3D-Teile aufgrund weicher Rollen und flexiblen Werkzeugen
  • Maximale Verrundung bei verzinkten und folierten Blechen
  • DiscMaster SF 1/1 mit je einer Station oben und unten
  • DiscMaster SF 2/2 mit je zwei Stationen oben und unten

Möglichkeiten

  • Beidseitig Entgraten und Verrunden in einem Arbeitsgang von Stanzteilen sowie wasserstrahl-oder lasergeschnittenen Blechen
  • Unsere Toplösung zum Entgraten und Verrunden von 3D-Stanzteilen, auch mit Verformungen auf beiden Seiten
  • Unsere Toplösung für die Bearbeitung von folierten und verzinkten Blechen
  • Verrunden und Oxidschichtentfernung in einem Arbeitsgang
  • Bearbeitung von Stahl, Edelstahl, Alu…

Technische Daten

  • maximale Arbeitsbreite 1000mm / 1500mm
  • kürzeste Werkstücklänge 320mm
  • Blechdicke 1 – 50mm

Fotos und Videos

Video DiscMaster SF

Darstellung teilweise mit Sonderzubehör.

Optionen

Werkzeug Schnellwechselsystem
Ideal bei Materialmix. Schneller und einfacher Wechsel der Ver­run­dungs­bürsten mittels Bajonet­verschluß.

Beleuchtung
LED Beleuchtung im Maschinenraum.

Absauganlage
Zum Absaugen gesundheitsschädlicher Schleifstäube bieten wir Ihnen die pas­sende Ab­saug­anlage. Abgestimmt auf Ihre Anwendung und die Maschine erhalten Sie diese in Trocken- oder Nassausführung.

Transporttische
Beim Bearbeiten längerer Werkstücke ist der Einsatz von Transporttischen sinnvoll. Wir bieten die Tische in unter­schiedlichen Breiten und Längen an sowie optional mit synchroner Vor­schub­geschwin­digkeit verlinkt mit der Maschine.

Sensorleiste
für gleichmäßige Werkzeugabnutzung. Erkennung der Belegung der Maschine sowie Anzeige am Einlauf, an welcher Stelle bevorzugt aufgelegt werden soll.

Aggregate/Werkzeuge

LOEWER DO – Rotierende Disc mit kleiner Oszillation
Die Discs oszillieren mit einem kleinen Hub. So wird jede Werkstückkante aus allen Richtungen 360° gleichmäßig bearbeitet. Die Werkstücke müssen gleichmäßig verteilt auf dem Transporttisch aufgelegt werden, um die Werkzeuge gleichmäßig abzunutzen.

  •  360° gleichmäßige Bearbeitung

Mögliche Werkzeuge

Flexible SmartFlexDisc zum verrunden von folierten, verzinkten oder verformten Werkstücken.

OxidDisc zum Entfernen der Oxidschicht auf den Seitenkanten.

Downloads

Layout_Loewer_12-Seiter-2018_DE

LOEWER
Maschinenprogramm

DE